Softwareentwickler (m/w/d) Embedded - Schwerpunkt FPGA

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Herr Patrick Brandt

Email schreiben
Telefon: +49 40 3006185-524
Fax: +49 40 3006185-539

Kurze Mühren 1-3
20095 Hamburg

Anzeige ID
12634

Arbeitsort
24106 Kiel

Vermittlungsart

Branche

Wie soll Ihr nächster Job aussehen? Wir von Argo Defense verfügen über ein breites Kundennetzwerk in der Wehrtechnik. Unsere Aufgabe ist es, anspruchsvolle Qualifikationen mit schwierig zu besetzenden Stellen zusammenzubringen. Lassen Sie uns Ihren nächsten Job ins Visier nehmen!

Für unseren Kunden, einem international führenden Technologieunternehmen mit europäischem Ursprung, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Softwareentwickler (m/w/d) Embedded - Schwerpunkt FPGA.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Konzipieren und entwickeln von FPGA-Designs für elektronische Baugruppen im Rahmen der Konzernvorgaben für Prozesse und Tools
  • Verantwortung für das FPGA-Design innerhalb von einer bzw. mehreren elektronischen Baugruppen innerhalb eines Gesamtprojektes
  • Abstimmung von Definitionslücken mit dem zuständigen Architekten bzw. anderen Schnittstellenbereichen
  • Entwicklung eines Top-Down-Entwurfs
  • Abstimmung der Schnittstellen mit dem PCB-Design und der Softwareentwicklung
  • FPGA-Design mit VHDL bzw. Verilog sowie IP-Cores mittels HDL Designer, Xilinx Vivado und Lattice Diamond
  • Erstellung von Testbenches
  • Funktionale Verifikation mittels ModelSim
  • Implementierung mittels herstellerspezifischer Software (Xilinx, Lattice)
  • Verifikation in Hardware
  • Erstellung von entwicklungsbegleitender Dokumentation gemäß Prozessmodell
  • Inbetriebnahme von Prototypen
  • Fehleranalyse und Fehlerbeseitigung in Prototypen und Seriengeräten
  • Durchführung von Peer Reviews und Phasenreviews incl. Freigabe der Unterlagen

Das bringen Sie mit:

  • Hochschulstudium im Bereich Elektrotechnik bzw. vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich FPGA-Entwicklung
  • Umfassende Kenntnisse der Programmiersprache VHDL
  • Umfassende Kenntnisse von digitalen Busstrukturen und standardisierten Schnittstellen (z.B. PCIexpress, Ethernet, SPI)
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift vergleichbar CEFR C1
  • Grundlegende Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift vergleichbar CEFR B1
  • Umfassende Kenntnisse von IP-Cores und deren Anwendung (Speziell: Xilinx)
  • Grundkenntnisse im Requirements Engineering

Ihr Plus bei unserem Kunden:

  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Gehaltspolitik
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Durch die Spezialisierung in der Wehrtechnik kennen wir die internen Arbeitsabläufe unserer Kunden und erfahren von Vakanzen oft, bevor diese veröffentlicht werden. Wir bringen Sie schnell und mit präziser Vorbereitung direkt zum richtigen Ansprechpartner!

Kontakt:

Um Ihre Bewerbungsunterlagen sorgfältig zu prüfen, benötigen wir Ihren ausführlichen Lebenslauf mit Tätigkeitsangaben sowie Ihre Zeugnisse. Herr Brandt freut sich auf Ihre Bewerbung und steht Ihnen für Fragen vorab unter 040 / 3006 185 - 524 sehr gerne zur Verfügung.