Technischer Redakteur (m/w/d)

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Herr Patrick Brandt

Email schreiben
Telefon: +49 40 3006185-524
Fax: +49 40 3006185-539

Kurze Mühren 1-3
20095 Hamburg

Anzeige ID
13430

Arbeitsort
28309 Bremen

Vermittlungsart

Branche

Wie soll Ihr nächster Job aussehen? Wir von Argo Defense verfügen über ein breites Kundennetzwerk in der Wehrtechnik. Unsere Aufgabe ist es, anspruchsvolle Qualifikationen mit schwierig zu besetzenden Stellen zusammenzubringen. Lassen Sie uns Ihren nächsten Job ins Visier nehmen!

Für unseren Kunden aus Bremen, welcher ein Marktführer aus dem  Bereich Marineelektronik ist, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Technischen Redakteur (m/w/d).

Ihr Plus bei uns:

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Equal Pay
  • Work-Life-Balance
  • Arbeitszeitkonto / Freizeitausgleich
  • Empfehlungsprämien
  • Übertarifliche Bezahlung
  • Langfristiger Einsatz mit Option auf Übernahme
  • Fundierte Branchenkenntnisse
  • Langfristige, enge Kundenbeziehungen
Durch die Spezialisierung in der Wehrtechnik kennen wir die internen Arbeitsabläufe unserer Kunden und erfahren von Vakanzen oft, bevor diese veröffentlicht werden. Wir bringen Sie schnell und mit präziser Vorbereitung direkt zum richtigen Ansprechpartner!

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Entwicklungsbegleitende Erstellung technischer Dokumentationen für Bedienung, Wartung und Reparatur der Produkte wie zum Beispiel Sonar-Sensoren und Systeme, Command & Control Systeme und digitale Kommunikationsanlagen
  • Anwendung gültiger Normen und anzuwendender Standards unter Berücksichtigung von Kundenvorgaben (z. B. AECMA S1000D, IETD-Exportstandard, Simplified Technical English ASD-STE 100)
  • Reviews vorbereiten (Dokumentation verteilen und anmelden), die entsprechende Zuarbeit der Fachabteilungen einfordern und Kommentare einarbeiten
  • Überprüfung der Dokumentation am System
  • Übersetzungs- und Terminologiearbeit
  • Erstellen von Systemhandbüchern und Systemübersichten für komplette Waffensysteme
  • Abstimmen und abgleichen von technischen Inhalten und Vorgehensweisen mit UAN bzw. beteiligten Komponentenherstellern

Das bringen Sie mit:

  • Dipl. Ing.(m/w/d) (FH/TH) Fachrichtung Elektronik / Nachrichtentechnik, Schiffsbetriebstechnik, Master (m/w/d) / Bachelor(m/w/d) / Techniker(m/w/d) / Meister(m/w/d) o. ä. mit Berufserfahrung als Technischer Redakteur
  • Kenntnisse bezüglich der Grundlagen der technischen Dokumentation (Strukturierung, Standardisierung, Terminologie), der Textproduktion sowie wesentlicher juristischer und normativer Anforderungen (Kennzeichnungspflicht, Produkthaftung und Produktsicherheit)
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicheres Beherrschen der gängigen Textverarbeitungs- MS-Office und Zeichenprogramme
  • Fähigkeit zur Auswertung technischer Fertigungsunterlagen
  • Fähigkeit zur klaren und strukturierten Formulierung technisch schwieriger Sachverhalte
  • Erforderlich sind Erfahrungen bei der Erstellung von Bedienhandbüchern für Systeme eines Waffensystems (über Wasser) sowie deren Zusammenhänge im gesamten Waffensystem selbst (Systemhandbuch)

Erforderlich sind:
  • Erfahrungen in den Systemen Data-Link 11, 16 und 22, Navigationsanlagen, Stateboards und Message-Import
  • Erfahrungen bei der Daten-Recherche im SAP sind erforderlich
  • Kenntnisse in Bereich der Organisation der Marine
  • Kenntnisse des Waffensysteme F125 im Bereich der Sensoren und Effektoren

Kontakt:

Um Ihre Bewerbungsunterlagen sorgfältig zu prüfen, benötigen wir Ihren ausführlichen Lebenslauf mit Tätigkeitsangaben sowie Ihre Zeugnisse. Herr Brandt freut sich auf Ihre Bewerbung und steht Ihnen für Fragen vorab unter 040 / 3006 185 - 524 sehr gerne zur Verfügung.