Hardwareentwickler (m/w/d) - Elektronik

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Herr Patrick Brandt

Email schreiben
Telefon: +49 40 3006185-524
Fax: +49 40 3006185-539

Kurze Mühren 1-3
20095 Hamburg

Anzeige ID
13850

Arbeitsort
56070 Koblenz am Rhein

Vermittlungsart

Branche

Wie soll Ihr nächster Job aussehen? Wir von Argo Defense verfügen über ein breites Kundennetzwerk in der Wehrtechnik. Unsere Aufgabe ist es, anspruchsvolle Qualifikationen mit schwierig zu besetzenden Stellen zusammenzubringen. Lassen Sie uns Ihren nächsten Job ins Visier nehmen!

Für unseren Kunden, einem international führenden Technologieunternehmen mit europäischem Ursprung, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Hardwareentwickler (m/w/d) für die Entwicklung von Geräten zur Anbindung an Simulationsgeräte.

Ihr Plus bei unserem Kunden:

  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Gehaltspolitik
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Durch die Spezialisierung in der Wehrtechnik kennen wir die internen Arbeitsabläufe unserer Kunden und erfahren von Vakanzen oft, bevor diese veröffentlicht werden. Wir bringen Sie schnell und mit präziser Vorbereitung direkt zum richtigen Ansprechpartner!

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Entwicklung von Geräten zur Anbindung an unsere Simulationssysteme
  • Definition von Hard- und Softwareschnittstellen
  • Schaltungsentwurf (analog, digital), Dimensionierung, Simulation und Layouterstellung
  • Zusammenarbeit mit der mechanischen Konstruktion
  • Inbetriebnahme und Test der entwickelten Komponenten sowie Unterstützung bei der Integration in das Gesamtsystem
  • Erstellung der Entwicklungs-, Abnahme-, Fertigungs- und Prüfdokumentation

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder vergleichbar
  • Erfahrungen im Umgang mit Altium Designer
  • Erfahrung in der Entwicklung und Auslegung analoger und digitaler Schaltungen
  • Wünschenswert Erfahrung in der Entwicklung hardwarenaher Software in C/C++ für moderne 8- und 32-bit Mikrocontroller
  • Kenntnisse im Bereich der Schnittstellen SPI, I2C, USB und Ethernet (Protokolle und Physical Layer)
  • Wünschenswert Kenntnisse im Bereich EMV auf Leiterplatten und EMV von Geräten
  • Idealerweise Kenntnis der Richtlinien und Normen zur CE-Zertifizierung von Geräten
  • Gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • analytische Denkweise
  • hohe Teamfähigkeit

Kontakt:

Um Ihre Bewerbungsunterlagen sorgfältig zu prüfen, benötigen wir Ihren ausführlichen Lebenslauf mit Tätigkeitsangaben sowie Ihre Zeugnisse. Herr Brandt freut sich auf Ihre Bewerbung und steht Ihnen für Fragen vorab unter 040 / 3006 185 - 524 sehr gerne zur Verfügung.