Crash and Impact Engineer (f/m/d)

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Frau Veronika Stigloher

Email schreiben
Telefon: +49 811 959880-0
Fax: +49 811 959880-69

Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos

Anzeige ID
14056

Arbeitsort
82234 Weßling, Oberbayern

Vermittlungsart

Branche

Wie soll Ihr nächster Job aussehen? Die Luftfahrtindustrie sucht eine Reihe von Qualifikationen und benötigt Ihr persönliches und fachliches Knowhow. Fühlen Sie sich angesprochen? Argo Aviation bringt Sie direkt zum Take-off - schnell und präzise.

Unser Kunde, ein aufstrebendes Unternehmen der Luftfahrtindustrie, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Irash and Impact Engineer – Propulsion System (f/m/d).

Ihr Plus bei uns:

  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Persönliche Betreuung
  • 40 Stunden/Woche
  • Work-Life-Balance
  • Arbeitszeitkonto / Freizeitausgleich
  • Attraktive Vergütung
  • Empfehlungsprämien
  • Fundierte Branchenkenntnisse
  • Langfristige, enge Kundenbeziehungen
  • Fachspezifische Schulungen & Qualifizierungen




    Wir kennen nicht nur die internen Arbeitsabläufe und die Unternehmenskultur unserer Kunden, sondern erfahren von Vakanzen oft, bevor diese veröffentlicht werden. Wir bringen Sie schnell und mit präziser Vorbereitung direkt zum richtigen Ansprechpartner!

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Analysis of short-term dynamic impact events to the Propulsion System
  • Responsible for numerical modelling (pre-processing), conduction of simulations / calculations, post-processing and reporting of the results
  • Actively affect the design of components to withstand possible impact scenarios during the preliminary and detailed product developmentphase
  • Serve as contact person to engineers from neighbouring disciplines regarding short-term dynamic events

Das bringen Sie mit:

  • M.Sc./M.Eng. or PhD in Aerospace Engineering or Mechanical Engineering
  • 5+ years of experience in a similar position in the Aerospace industry
  • Extensive knowledge of nonlinear FE analysis methods, structural mechanics and progressive failure analysis
  • Practical experience in the use of the commercial FE code Altair RADIOSS and the corresponding pre- and post-processing tools
  • Solid fundamental understanding of composite & metallic structure failure, particularly under dynamic conditions, structural joints and physical/mathematical modelling approaches
  • High level of self-reliance
  • Target-oriented, driven workstyle and analytic problem solving skills
  • Fluent English language skills are essential

Kontakt:

Um Ihre Bewerbung sorgfältig zu prüfen, benötigen wir Ihren ausführlichen Lebenslauf mit Tätigkeitsangaben sowie Ihre Zeugnisse. Der schnellste Weg zu uns führt über den Bewerber-Button auf unserer Homepage. Alternativ schicken Sie uns gerne Ihre Unterlagen per Mail an: bewerbung.aviation.muenchen@argo.work