Elektronik-Entwickler / Hardwareentwickler (m/w/d)

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Herr Patrick Brandt

Email schreiben
Telefon: +49 40 3006185-524
Fax: +49 40 3006185-539

Kurze Mühren 1-3
20095 Hamburg

Anzeige ID
14108

Arbeitsort
25462 Rellingen

Vermittlungsart

Branche

Wie soll Ihr nächster Job aussehen? Wir von Argo Defense verfügen über ein breites Kundennetzwerk in der Wehrtechnik. Unsere Aufgabe ist es, anspruchsvolle Qualifikationen mit schwierig zu besetzenden Stellen zusammenzubringen. Lassen Sie uns Ihren nächsten Job ins Visier nehmen!

Für unseren Kunden aus dem Luftfahrtbereich in Rellingen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ingenieur-Elektrotechnik für die Hardwareentwicklung.

Ihr Plus bei uns:

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Work-Life-Balance
  • Arbeitszeitkonto / Freizeitausgleich
  • Übertarifliche Bezahlung
  • Langfristiger Einsatz mit Option auf Übernahme
  • Fundierte Branchenkenntnisse
  • Langfristige, enge Kundenbeziehungen
  • Fachspezifische Schulungen & Qualifizierungen
Durch die Spezialisierung in der Wehrtechnik kennen wir die internen Arbeitsabläufe unserer Kunden und erfahren von Vakanzen oft, bevor diese veröffentlicht werden. Wir bringen Sie schnell und mit präziser Vorbereitung direkt zum richtigen Ansprechpartner!

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Hard- und Software-Entwicklung Fuel Management u. Fuel Gauging Systeme
  • Erstellung von Testsystemen, Prüfaufbau und Prüfungen
  • Erstellung der geforderten Unterlagen zur Dokumentation und Nachweisführung im Rahmen der Entwicklung

Das bringen Sie mit:

Must have:

  • Ingenieursausbildung Elektrotechnik / Mess- und Regelungstechnik o.ä.
  • mind. 3 Jahre Berufserfahrung
  • gute Kenntnisse in Analog- und Digitaltechnik (insbes. Bussysteme / EMV / Stromversorgung)
  • gute Kenntnisse mit technischer Dokumentation/Nachweisführung
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse in der militärischen Hardware/Software-Entwicklung insbesondere Luftfahrt
  • Kenntnisse bzgl. Entwicklung gem. RTCA/DO-254
  • gute Kenntnisse in Allegro Capture (ORCAD) und PSPICE (oder analoger Programme)
Nice to have:
  • gute Kenntnisse des MS-Office Pakets (Word, Excel, Visio)
  • Kenntnisse von Prüfumgebungen (z.B. Hardware National Instruments)
  • Kenntnisse in Software von National Instruments (hier: LabView)
  • Kenntnisse der Prozessorfamilien TMS320 (TI)
  • Kenntnisse in den Bereichen FPGA/VHDL Actel u. Xilinx
  • Grundkenntnisse der Programmiersprachen C / C++

Kontakt:

Um Ihre Bewerbungsunterlagen sorgfältig zu prüfen, benötigen wir Ihren ausführlichen Lebenslauf mit Tätigkeitsangaben sowie Ihre Zeugnisse. Herr Brandt freut sich auf Ihre Bewerbung und steht Ihnen für Fragen vorab unter 040 / 3006 185 - 524 sehr gerne zur Verfügung.