Engineering-Coordinator (m/w/d)

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Herr Patrick Brandt

Email schreiben
Telefon: +49 40 3006185-524
Fax: +49 40 3006185-539

Kurze Mühren 1-3
20095 Hamburg

Anzeige ID
14817

Arbeitsort
24143 Kiel

Vermittlungsart

Branche

Wie soll Ihr nächster Job aussehen? Wir von Argo Defense verfügen über ein breites Kundennetzwerk in der Wehrtechnik. Unsere Aufgabe ist es, anspruchsvolle Qualifikationen mit schwierig zu besetzenden Stellen zusammenzubringen. Lassen Sie uns Ihren nächsten Job ins Visier nehmen!

Für unseren weltweit führenden Kunden aus dem Marineschiffbau mit Sitz in Kiel suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Engineering-Coordinator (m/w/d).

Ihr Plus bei unserem Kunden:

  • Langfristiges Projekt in einem weltweit agierenden Industrieunternehmen
  • Gleitzeit und Stempelsystem inkl. Abbau von Mehrarbeit
  • Kantine und Parkplätze vor Ort
Durch die Spezialisierung in der Wehrtechnik kennen wir die internen Arbeitsabläufe unserer Kunden und erfahren von Vakanzen oft, bevor diese veröffentlicht werden. Wir bringen Sie schnell und mit präziser Vorbereitung direkt zum richtigen Ansprechpartner!

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Sie stellen im Marineschiffbau (Über- und Unterwasserschiffbau) die Dokumentation und Verteilung projektrelevanter Informationen für Engineering-Liefergegenstände zwischen dem Engineering, den Fachabteilungen und dem Projekt sicher.
  • Ihnen obliegt die Vorbereitung, Nachbereitung und Leitung von regelmäßigen projektbezogenen Sachstands- und Koordinierungsrunden im Engineering.
  • Sie sind verantwortlich für das Projekt-Reporting aller Engineering-Arbeitspakete und präsentierenden Sachstand an Linie und Projekt.
  • Sie unterstützen die Schnittstellenpartner des Engineering (z.B. Procurement, Operations) durch Mitarbeit an funktionsübergreifenden Arbeitsgruppen und Ableitung sowie Nachverfolgung von Maßnahmen.
  • Sie koordinieren die Abweichungen im Engineering, priorisieren und analysieren bei Terminkonflikten und leiten Korrekturmaßnahmen ab.
  • Sie unterstützen die interne und externe Terminabstimmung von Engineering-Liefergegenständen.
  • Sie plausibilisieren die Inhalte und Aufwandskalkulationen der Engineering-Arbeitspakete, erarbeiten eine nachvollziehbare Mengengerüstargumentation inklusive Erstellung und Abstimmung der Kalkulationsrandbedingungen mit den Schnittstellenpartnern.
  • Sie unterstützen bei Entwicklung und Umsetzung von Konzepten und Weiterentwicklung der Kennzahlen zur Bewertung der Engineering-Abläufe für ein effektives und effizientes technisches Controlling (Qualität, Kosten, Termin).
  • Sie erkennen Verbesserungspotenziale in den interne und externen Arbeitsabläufen, erarbeiten Lösungsansätze und treiben deren Umsetzung.
  • Sie wirken als Lean-Multiplikator, optimieren die internen Abläufe sowie die Koordination mit den Abteilungen für den Bereich Engineering.
  • Sie unterstützen den Risikoprozess im Engineering durch Identifizierung, Plausibilisierung und Controlling der Risiken und Mitigationsmaßnahmen.

Das bringen Sie mit:

  • Sie können ein erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation vorweisen.
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Maschinen- und Anlagenbau (idealerweise im Marineschiffbau) und besitzen Kenntnisse zum Ablauf von Konstruktionstätigkeiten, technische und betriebliche Schnittstellenkenntnisse und Prozesskenntnisse.
  • Idealerweise können Sie Projektmanagement-Kenntnisse (z.B. IPMA) oder Projektmanagementerfahrung nachweisen.
  • Sie zeichnen sich durch Kommunikationsstärke, ein verbindliches und souveränes Auftreten, Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick aus.
  • Sie haben Freude an der Arbeit im Team.
  • Sie zeichnen sich durch sehr gutes Zeitmanagement und eine hohe Arbeitseffizienz aus.
  • Ihre Arbeitsweise ist strukturiert, analytisch und geprägt von einer hohen Problemlösungskompetenz.
  • Zudem haben Sie sehr gute Erfahrung im Umgang mit dem MS Office-Paket sowie mit Datenbanken.
  • Ein hohes Verantwortungsbewusstsein, kaufmännisches Denken und Handeln, Eigeninitiative und eine strukturierte Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich.
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir für diese Position voraus.

Kontakt:

Um Ihre Bewerbungsunterlagen sorgfältig zu prüfen, benötigen wir Ihren ausführlichen Lebenslauf mit Tätigkeitsangaben sowie Ihre Zeugnisse. Herr Brandt freut sich auf Ihre Bewerbung und steht Ihnen für Fragen vorab unter 040 / 3006 185 - 524 sehr gerne zur Verfügung.