Senior Berechnungsingenieur (m/w/d)

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Frau Veronika Stigloher

Email schreiben
Telefon: +49 811 959880-0
Fax: +49 811 959880-69

Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos

Anzeige ID
14979

Arbeitsort
82234 Weßling, Oberbayern

Vermittlungsart

Branche

Wie soll Ihr nächster Job aussehen? Die Luftfahrtindustrie sucht eine Reihe von Qualifikationen und benötigt Ihr persönliches und fachliches Knowhow. Fühlen Sie sich angesprochen? Argo Aviation bringt Sie direkt zum Take-off - schnell und präzise.

Unser Kunde, ein aufstrebendes Unternehmen aus der Luftfahrtindustrie, sucht am Standort Weßling einen Senior Berechnungsingenieur (m/w/d).

Ihr Plus bei uns:

  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Persönliche Betreuung 
  • 40 Stunden/Woche 
  • Equal Pay
  • Work-Life-Balance
  • Arbeitszeitkonto / Freizeitausgleich
  • Attraktive Vergütung
  • Empfehlungsprämien
  • Einsatz mit Option auf Übernahme
  • Fundierte Branchenkenntnisse
  • Langfristige, enge Kundenbeziehungen
  • Fachspezifische Schulungen & Qualifizierungen

Wir kennen nicht nur die internen Arbeitsabläufe und die Unternehmenskultur unserer Kunden, sondern erfahren von Vakanzen oft, bevor diese veröffentlicht werden. Wir bringen Sie schnell und mit präziser Vorbereitung direkt zum richtigen Ansprechpartner!

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Wir suchen einen herausragenden Berechnungsingenieur mit starkem Hintergrund in Stress-, Ermüdungs- und Schadenstoleranzanalyse, der unser innovatives Team verstärkt und uns hilft, die Zukunft der urbanen E-Mobilität zu gestalten. In dieser Position haben Sie die spannende Möglichkeit, im schnell wachsenden Stress-Team als Teil der Kalkulationsabteilung mitzuarbeiten. Sie berichten an den Teamleiter Berechnung und sind Teil des multidisziplinären Integrierten Projektteams (IPT) für „Strukturen und Interieur“. 
  • Ihr Alltag: Zentrale Anlaufstelle, die Stress Engineers innerhalb des Projektteams für alle relevanten Stakeholder vertritt, d. h. Principal Design Engineer, Chief Engineers, Leiter der Engineering-Disziplinen, Stress Focals anderer Projektteams 
  • Behalten Sie den Überblick über alle im Projektteam geleisteten Berechnungsarbeiten und sorgen Sie für einen konsequenten Methodeneinsatz nach bestehenden Prozessen und Richtlinien 
  • Heben Sie bestehende Lücken in Prozessen und Richtlinien hervor und finden Sie aktiv Lösungen 
  • Analysedaten, FE-Modelle und Belastungsberichte prüfen und genehmigen
  • Verwalten Sie Schnittstellen innerhalb des Projektteams und zu benachbarten Systemen aus der Stress-Perspektive 
  • Mitwirkung bei der Strukturkategorisierung, V & V-Planung sowie der Programmplanung aus Stress-Perspektive 
  • Übernehmen Sie die volle Verantwortung für alle Stressanalysen, Nachbearbeitung und Berichterstattung der Ergebnisse, die vom Projektteam in Meilenstein-Reviews erstellt werden 
  • Arbeiten Sie während des gesamten Produktentwicklungsprozesses eng mit Ingenieuren aus den Bereichen Maschinenbau, Unfallsicherheit, Konstruktion, Fertigung und Prüfung zusammen, um eine Flugzeugzelle mit außergewöhnlicher Leistung zu entwickeln

Das bringen Sie mit:

  • M.Sc./M.Eng. oder PhD in Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau oder einem verwandten Bereich ist erforderlich 
  • 8+ Jahre Erfahrung in der Strukturanalyse mit Anwendung auf Flugzeugstrukturen; idealerweise 3+ Jahre davon in einer Funktion mit Führungsverantwortung Erfahrung als Prüfer oder Genehmiger von Stress-Arbeiten in der Luft- und Raumfahrt-DO-Umgebung; idealerweise inklusive Inverification and Validation (V&V) Aktivitäten 
  • Exzellente Kenntnisse in den Methoden der Spannungs-, Schadenstoleranz- und Ermüdungsanalyse nach etablierten Standards für Metall- und CFK-Strukturen Tiefes Verständnis der Belastungsszenarien und des mechanischen Verhaltens von Flugzeugstrukturen Umfangreiche Arbeitserfahrung mit dem kommerziellen impliziten FE-Code OptiStruct und entsprechenden Pre- und Post-Processing-Tools (HyperMesh und HyperView) ist ein Muss 
  • Zielorientierter, motivierter Arbeitsstil mit analytischen Problemlösungskompetenzen erforderlich 
  • Hohe Eigenständigkeit und ein eigenverantwortlicher zielorientierter Arbeitsstil sind ein Muss 
  • Fließende Englischkenntnisse sind zwingend erforderlich, fließendes Deutsch oder eine andere Sprache wären von Vorteil

Kontakt:

Um Ihre Bewerbung sorgfältig zu prüfen, benötigen wir Ihren ausführlichen Lebenslauf mit Tätigkeitsangaben sowie Ihre Zeugnisse. Der schnellste Weg zu uns führt über den Bewerber-Button auf unserer Homepage. Alternativ schicken Sie uns gerne Ihre Unterlagen per Mail an: bewerbung.aviation.muenchen@argo.work