Hybrid Electric Propulsion System Integration (m/w/d)

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Michael Lütten

Email schreiben
Telefon: +49 0403006185537

Argo Aviation GmbH - Hamburg
Kurze Mühren 1
20095 Hamburg

Anzeige ID
1795

Arbeitsort
12203 Berlin

Vermittlungsart

Branche

Wie stellen Sie sich Ihren nächsten Job vor? Wir von Argo Aviation können Ihnen bei der Antwort entscheidend weiterhelfen. Durch unsere guten Kundenkontakte wissen wir von freien Stellen oft, bevor sie veröffentlicht werden. Wir öffnen für Sie die Tür - direkt zum richtigen Ansprechpartner, schnell und präzise. Lassen Sie uns Ihren nächsten Job ins Visier nehmen!

Für unseren Kunden in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Hybrid Electric Propulsion System Integration (m/w/d).


Ihr Plus bei uns:

  • 38 Stunden/Woche
  • Attraktive Vergütung zwischen 4.500 – 5.000 € brutto/mtl.
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Work-Life-Balance
  • Arbeitszeitkonto / Freizeitausgleich
  • Fundierte Branchenkenntnisse

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Vorantreiben der Integration neuer elektrischer Systeme und elektrischer Kraftwerke von der Konzeption, der Analyse, der detaillierten Konstruktion und der Fertigung bis hin zu Betriebstests und dem Ersteinsatz
  • Teilnahme an allen Phasen der Produktentwicklung, vom frühen Prototyping bis zur Einführung neuer Produkte, unter Anwendung systemtechnischer Werkzeuge und Techniken
  • Unterstützung der Sicherheitsprozesse bei der Durchführung von FMEA-Analysen
  • Sie leisten einen Beitrag zum V&V-Prozess und zum Änderungsprozess
  • Arbeit nach einem Flugzeug-Qualitätsmanagementsystem und einer nachhaltigen Dokumentation der Entwicklung
  • Koordination der strategischen Zusammenarbeit mit wichtigen Forschungspartnern bei F&E-Initiativen
  • Leitung interner und externer Forschungsprogramme
  • Aufrechterhaltung einer guten Zusammenarbeit mit Kunden und Interessenvertretern während des gesamten Projektzyklus

Das bringen Sie mit:

  • BS/MS/PhD-Abschluss in Elektrotechnik, Maschinenbau oder einer verwandten Ingenieurdisziplin
  • Idealerweise Berufserfahrung in der Integration elektrischer Energiesysteme und/oder von Antriebssystemen für die Luft- und Raumfahrt
  • Erfahrung in der Systemtechnik mit Erfahrung in der Verwendung von Anforderungsmanagement-Tools (z. B. DOORS, Polarion), SYSML-Modell-basierten Systemtechnik-Tools (z. B. Integrity Modeller, Cameo Systems Modeller)
  • Erfahrung mit Werkzeugen zur Modellierung von Systemverhalten und -leistung (z. B. Simulink)
  • Erfahrung in der Anwendung digitaler Modelle in CAD-Systemen (z. B. Unigraphics.NX oder CATIA) für die physische Verlegung und Installation komplexer elektrischer Anlagen
  • Erfahrung im Management komplexer elektrischer und/oder mechanischer Schnittstellen verteilter Systeme in der Luft- und Raumfahrt oder in der Schifffahrt
  • Erfahrung mit der Anwendung von Luft- und Raumfahrtstandards wie DO-178, DO-254 und ARP4754A
  • Fundierte Kenntnisse in der mathematischen Modellierung elektrischer Leistungskomponenten und -systeme sowohl für statische als auch für instationäre Bedingungen (datengesteuertes und physikalisch basiertes Modell)
  • Kommunikationsfähigkeit

Kontakt:

Um Ihre Bewerbung sorgfältig zu prüfen, benötigen wir Ihren ausführlichen Lebenslauf mit Tätigkeitsangaben sowie Ihre Zeugnisse.
Der schnellste Weg zu uns führt über den Bewerber-Button auf unserer Homepage.
Alternativ schicken Sie uns gerne Ihre Unterlagen per Mail an: bewerbung.kfm.aviation.hamburg@argo.work