Hybrid Electric Propulsion System Integration (m/w/d)

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Michael Lütten

Email schreiben
Telefon: +49 0403006185537

Argo Aviation GmbH - Hamburg
Kurze Mühren 1
20095 Hamburg

Anzeige ID
2696

Arbeitsort
21368 Dahlenburg

Vermittlungsart

Branche

Wie soll Ihr nächster Job aussehen? Wir von Argo Professional verfügen über ein breites Kundennetzwerk, enge Kontakte zu erfolgreichen Unternehmen und haben es uns zur Aufgabe gemacht, anspruchsvolle Qualifikationen mit schwierig zu besetzenden Stellen zusammenzubringen.

Für unseren Kunden in Dahlewitz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Hybrid Electric Propulsion System Integration (m/w/d).


Ihr Plus bei uns:

  • 38 Stunden/Woche
  • Attraktive Vergütung zwischen 4.500 – 5.800 € brutto/mtl.
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Work-Life-Balance
  • Arbeitszeitkonto / Freizeitausgleich

Wir kennen nicht nur die internen Arbeitsabläufe und die Unternehmenskultur unserer Kunden, sondern erfahren von Vakanzen oft, bevor diese veröffentlicht werden. Wir bringen Sie schnell und mit präziser Vorbereitung direkt zum richtigen Ansprechpartner!


Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Optimierung der Integration neuer elektrischer Systeme und elektrischer Kraftwerke von der Konzeption, der Analyse, der detaillierten Konstruktion und der Fertigung bis hin zu Betriebstests und der ersten Inbetriebnahme.
  • Definition der Systemarchitektur hochintegrierter elektrischer Systeme und elektrischer Triebwerke.
  • Beteiligung an allen Phasen der Produktentwicklung, vom frühen Prototyping bis zur Einführung neuer Produkte, unter Anwendung systemtechnischer Werkzeuge und Techniken.
  • Unterstützung der Sicherheitsprozesse bei der Durchführung von FMEA-Analysen.
  • Sie arbeiten nach einem Flugzeug-Qualitätsmanagementsystem und einer nachhaltigen Dokumentation der Entwicklung.
  • Sie koordinieren die strategische Zusammenarbeit mit wichtigen Forschungspartnern bei F&E-Initiativen.
  • Sie leiten interne und externe Forschungsprogramme, um sicherzustellen, dass Geschäftschancen wahrgenommen und die F&E-Anforderungen des Konzerns erfüllt werden.
  • Aufrechterhaltung einer guten Zusammenarbeit mit Kunden und Interessenvertretern während des gesamten Projektzyklus.
  • Unterstützung des Erreichens der Abteilungsziele im Einklang mit den globalen Zielen.

 


Das bringen Sie mit:

  • BS/MS/PhD-Abschluss in Elektrotechnik, Maschinenbau oder einer verwandten Ingenieurdisziplin.
  • Erfahrung in der Systemtechnik mit Erfahrung in der Verwendung von Anforderungsmanagement-Tools (z. B. DOORS, Polarion), SYSML-Modell-basierten Systemtechnik-Tools (z. B. Integrity Modeller, Cameo Systems Modeller).
  • Erfahrung mit Werkzeugen zur Modellierung von Systemverhalten und -leistung (z. B. Simulink).
  • Erfahrung als Anwender digitaler Modelle in CAD-Systemen (z. B. Unigraphics.NX oder CATIA) für die physische Verlegung und Installation komplexer elektrischer Anlagen.
  • Erfahrung im Management komplexer elektrischer und/oder mechanischer Schnittstellen verteilter Systeme in der Luft- und Raumfahrt oder in der Schifffahrt.
  • Erfahrung mit der Anwendung von Luft- und Raumfahrtstandards wie DO-178, DO-254 und ARP4754A.
  • Erfahrung in der Arbeit in einem multidisziplinären Team (Elektrik, Mechanik, Steuerung und Thermik) mit einem fundierten Verständnis der Wechselwirkungen mit anderen technischen Disziplinen.
  • Fundierte Kenntnisse in der mathematischen Modellierung elektrischer Leistungskomponenten und -systeme sowohl für statische als auch für instationäre Bedingungen (datengesteuertes und physikalisch basiertes Modell).
  • Effiziente mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten
  • Fähigkeit, Ziele zu erreichen und gleichzeitig an mehreren Projekten zu arbeiten

Kontakt:

Um Ihre Bewerbung sorgfältig zu prüfen, benötigen wir Ihren ausführlichen Lebenslauf mit Tätigkeitsangaben sowie Ihre Zeugnisse.
Der schnellste Weg zu uns führt über den Bewerber-Button auf unserer Homepage.

Alternativ schicken Sie uns gerne Ihre Unterlagen per Mail an: bewerbung.kfm.aviation.hamburg@argo.work