ME Process Engineer A320/A330 VTP Assembly (m/w/d)

Ihr persönlicher Ansprechpartner
Michael Lütten

Email schreiben
Telefon: +49 403006185537

Argo Aviation GmbH - Hamburg
Kurze Mühren 1
20095 Hamburg

Anzeige ID
1100

Arbeitsort
21684 Stade, Niederelbe

Vermittlungsart

Branche

Wie soll Ihr nächster Job aussehen? Die Luftfahrtindustrie sucht eine Reihe von Qualifikationen und benötigt Ihr persönliches und fachliches Knowhow. Fühlen Sie sich angesprochen? Argo Aviation bringt Sie direkt zum Take-off - schnell und präzise.

Für unseren Kunden Airbus suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen ME Process Engineer A320/A330 VTP Assembly (m/w/d) für Airbus am Luftfahrtstandort Stade.


Ihr Plus bei uns:

  • 35 Stunden/Woche
  • Attraktive Vergütung zwischen 4.400 – 5.080 € brutto/mtl.
  • Equal Pay mit bis zu 30 Tagen Jahresurlaub
  • Zahlung von Zuschlägen und Sonderprämien
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • HVV-ProfiCard
  • Work-Life-Balance
  • Arbeitszeitkonto / Freizeitausgleich
  • Fundierte Branchenkenntnisse

Diese Aufgaben erwarten Sie:

Als ME Process Performance Engineer A320/A330 VTP Assembly (m/w/d) übernehmen Sie folgende Aufgaben:

  • Gantt-Diagramme erstellen und verwalten
  • Standard Line Balancing (SLB) anlegen und pflegen und somit die Produktionssteuerung (PPC) aktivieren
  • Überwachung der Fertigungsleistung und Verbesserungsvorschläge basierend auf der GAP-Analyse
  • Reduzieren des Effizienzverlusts durch Identifizierung, Analyse und Reduzierung von Leerstellen / roten Flächen
  • Verbessern der Prozess- und Serienzuweisungszeit durch Value Added (VA) / Non Value Added
  • (NVA)- Analyse und Überwachung von Fertigungsprozessen
  • Übersetzen der Industrieanforderungen in Design und Lieferkette
  • Bewerten der Auswirkungen von Änderungen in der Industrie
  • Prüfen der Einhaltung der Standard TimeValue (STV) Golden-Rules Methode / Prozess / SLB definieren und aktualisieren
  • Definition und Pflege von digitalem Werkzeug für STV / SLB
  • Sicherstellung des richtigen Kompetenzniveaus der Nutzer / Interessengruppen in Bezug auf STV / SLB
  • Beurteilung der Endbenutzer bei der Verwendung von STV / SLB
  • Unterstützung des Industriearchitekten bei der Analyse der industriellen Einrichtung

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium als Wirtschaftsingenieur (m/w/d) oder Im Bereich Betriebswirtschaft
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Fertigungsplanung/-steuerung, Luft- und Raumfahrt, Produktionsplanung und -steuerung und Prozessplanung
  • Erfahrung im Optimieren von Fertigungsmitteln und -prozessen wünschenswert
  • Gute Kenntnisse in MS-Office und SAP
  • Kenntnisse in KVP und Lean Management
  • Kenntnisse in Line Balancing AVM2 von Vorteil
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, um mit Ansprechpartnern aller Ebenen zusammenzuarbeiten und Geschäftsbeziehungen zu pflegen
  • Konflikt- und Überzeugungsfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen, um die Interessen der Abteilung gut zu vertreten
  • Stressresistent, um auch bei einem hohen Arbeitsaufkommen Prioritäten setzen zu können
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Kontakt:

Um Ihre Bewerbung sorgfältig zu prüfen, benötigen wir Ihren ausführlichen Lebenslauf mit Tätigkeitsangaben sowie Ihre Zeugnisse.
Der schnellste Weg zu uns führt über den Bewerber-Button auf unserer Homepage.

Alternativ schicken Sie uns gerne Ihre Unterlagen per Mail an: bewerbung.kfm.aviation.hamburg@argo.work